Schulsozialarbeit

Unsere Schulsozialarbeiterin stellt sich vor

 

Mein Name ist Natalie (Lee) Raichle und ich bin seit September 2018 die Schulsozialarbeiterin an der Grundschule Nabern.

 

Was mache ich bei euch an der Schule?

Ich versuche mit euch zusammen den Schulalltag so zu gestalten, dass ihr gerne in die Schule kommt.

Ihr dürft also immer zu mir kommen, wenn ihr zum Beispiel ein privates, schulisches oder familiäres Problem habt. Ich kann dann mit euch sprechen und versuchen, eine Lösung zu finden. Ich werde nur mit euch darüber sprechen und mit sonst niemandem – außer ihr möchtet, dass ich jemand anderen informiere.

 

Wo ihr mich findet

Ich bin am Montag, Mittwoch und Freitag von 09.00 bis 12.00 Uhr im Lehrer- oder Kernzeitzimmer zu finden.

Wenn ihr ein dringendes Problem habt, dürft ihr nach Absprache mit eurer Lehrerin oder eurem Lehrer auch während des Unterrichts zu mir kommen.

 

Kontaktdaten

Telefon: (01 78) 1 45 42 75 (sollte ich nicht erreichbar sein, bitte auf die Mailbox Name, Nummer und Anliegen sprechen; ich rufe baldmöglichst zurück)

E-Mail: n.raichle@brueckenhaus.org

 

Die Schulsozialarbeit ist ein freiwilliges und vertrauliches Angebot und richtet sich an Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und Verwandte sowie an alle am Schulalltag beteiligten Personen.